wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Lumière

[
lyˈmjɛ:r
]
Lumière, Auguste und Louis
Gebrüder Lumière
Gebrüder Auguste (* 19. 10. 1862 Besançon,  10. 4. 1954 Lyon) und Louis (* 5. 10. 1864 Besançon,  6. 6. 1948 Bandon, Var); französische Erfinder fotografischer Produkte und des Kinematographen (13. 2. 1895 patentiert). Mit diesem Apparat, der gleichzeitig Filmkamera, Kopiergerät und Projektor war, führten die Gebrüder Lumière am 28. 12. 1895 in Paris erstmalig öffentlich Filme vor.
Total votes: 28