wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Lre

[
die; altnordisch
]
bronzenes Blasinstrument der Bronzezeit im südlichen und westlichen Ostseeraum. Die Röhre verläuft schwach konisch und trägt an der Schallöffnung eine durch Ziselierung oder Buckel verzierte Scheibe. Das Mundstück ähnelt dem der modernen Posaune. Die Länge beträgt mehr als 2 m. Auf Luren lassen sich die ersten 12 Naturtöne hervorbringen. Meist wurden zwei im Gegensinn gewundene Instrumente zusammen gefunden, was zu der Vermutung Anlass gab, dass die Luren Nachbildungen von ursprünglich als Hörner benutzten Stoßzähnen des Mammuts sind.
Total votes: 52