wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Malick

[ˈmælik]
Terrence, US-amerikanischer Filmregisseur, * 30. 11. 1943 Waco, Texas; studierte Philosophie und Filmregie; konnte bereits mit seinem Spielfilmdebüt „Badlands" 1973 international Anerkennung gewinnen; zog sich nach seinem zweiten Film „In der Glut des Südens" 1978 aus der Öffentlichkeit zurück; feierte 1998 mit dem Kriegsfilm „Der schmale Grat" ein überraschendes Comeback; 2005 folgte das Werk „The New World", ein Film über die Legende um Pocahontas, 2011 „The Tree of Life“, der beim Festival in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde; seine Arbeiten zeichnen sich durch eine elegisch-mythische Stimmungen hervorrufende Bildgestaltung aus.
Total votes: 36