Lexikon

Mehlschwalbe

Delichon urbica
Image
Copyright Issues
Mehlschwalbe
Mehlschwalbe
Mehlschwalben bauen ihre Mörtelnester an Felswände und bevorzugt auch außen an Wohnhäuser, Scheunen und Stallungen. Bis auf eine kleine Eingangsöffnung ist das Nest völlig geschlossen.
bes. in den großen Städten die häufigste einheim. Schwalbe; sie kann durch die weiße Unterseite u. den weißen Bürzel leicht von der Rauchschwalbe unterschieden werden. Die kugeligen, streng geschützten Nester mit Einschlupfloch werden oft dicht nebeneinander unter Mauer- u. Dachvorsprüngen angelegt. Als Insektenfresser ist die M. ein Zugvogel, der im trop. Afrika überwintert.

Das könnte Sie auch interessieren