Lexikon

'Ndrangheta

kalabrische Mafiaorganisation, deren Wurzeln in das 19. Jahrhundert zurückreichen und die sich stark an der benachbarten sizilianischen Mafia (Cosa Nostra) orientierte; heute Form des weltweit organisierten Verbrechens mit den Schwerpunkten des Kokain- und Waffenhandels, der Geldwäsche und Erpressung; die 'Ndrangheta gilt als besonders gewalttätig; tätig vor allem in Europa und Nordafrika, Latein- und Nordamerika sowie in Australien.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender