wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Neusüdwales

[-ˈwɛilz]
englisch New South Wales, Abkürzung N.S.W.
Flagge von Neusüdwales
australischer Bundesstaat, im Südosten des Kontinents, 800 640 km2, 6,4 Mio. Einwohner; mit über 1/3 der Bevölkerung Australiens dessen bevölkerungsreichster Staat; Hauptstadt Sydney. Neusüdwales gliedert sich von Osten nach Westen in einen schmalen, fruchtbaren Küstensaum, die bewaldete Great Dividing Range mit dem ostaustralischen Hügelland der Downs und die innere Trockenlandschaft des Murray-Darling-Tieflands. In der Landwirtschaft überwiegt die Viehzucht (besonders Schafhaltung). Am Murray und Murrumbidgee Anbau von Weizen, Mais, Reis, Obst, Gemüse. Im Kohlerevier zwischen Wollongong und Newcastle konzentriert sich die Schwerindustrie (Stahlwerke), hinzu kommen Textil-, Elektro- und Autoindustrie; Kraftwerke. Bergbau wird besonders auf Blei-, Zink- und Silbererze und auf Kupfer betrieben.
Total votes: 14