wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Normlfilm

ein seit T. A. Edison (1892) genormtes Filmformat von 35 mm Breite mit beiderseitiger Perforation; Lochabstand: 4,75 mm (4 Löcher pro Bild); für alle Systeme außer Todd-AO-Breitfilm (70 [65] mm).
Total votes: 6