Lexikon

Pnamakanalzone

1903 bis zum 31. 12. 1999 zum Hoheitsgebiet der USA gehörender, rund 16 km breiter Landstreifen (einschließlich der gesamten Fläche des Gatunsees und des Maden Lake) beiderseits des Panamakanals, 1432 km2, 29 000 Einwohner; Verwaltungssitz Balboa. 1979 übernahm Panama für rund 55% der Panamakanalzone die Hoheitsrechte. Zum 1. 1. 2000 gingen die Hoheitsrechte an der Kanalzone vollständig auf Panama über.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender