Lexikon

McCain

[məˈkein]
John Sidney, US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), * 29. 8. 1936 Coco Solo (Panama-Kanal-Zone); seit 1980 Ehemann von Cindy Lou Hensley McCain; Offizier; wurde bei einem Einsatz als Marineflieger im Vietnamkrieg 1967 abgeschossen und war 19671973 in nordvietnamesischer Gefangenschaft; schied 1981 im Range eines Captain aus dem aktiven Marinedienst aus; 19831987 Abgeordneter im Repräsentantenhaus; wurde 1987 Senator für Arizona; kandidierte erfolglos für die Präsidentschaftswahlen 2000; gab 2007 seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2008 bekannt und sicherte sich in den Vorwahlen (Primary) bis März 2008 die Mehrheit der Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag der Republikanischen Partei, auf dem er im September 2008 zum Präsidentschaftskandidaten bestimmt wurde; unterlag bei der Wahl am 4. 11. 2008 dem Demokraten Barack Obama .
Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Das mach ich doch im Schlaf

Eine geruhsame Nacht dient nicht nur der Erholung, sondern hilft auch beim Lernen – vorausgesetzt, man hat bereits tagsüber damit angefangen. Warum das so ist, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Es gibt eine ganze Reihe von Computerprogrammen, die versprechen, dass es mit ihrer Hilfe möglich sei, während des Schlafes zu lernen, das...

Materialien, Pflanzen
Wissenschaft

Technik mit Lebenszeichen

Werkstoffe mit ähnlichen Eigenschaften, wie sie lebende Systeme besitzen, sollen technische Systeme revolutionieren. Als Vorbilder dienen vor allem Pflanzen. von REINHARD BREUER Könnten Pflanzen böse sein, dann würden die Fleischfresser unter ihnen einen Spitzenplatz einnehmen. Und unter den mehr als 1.000 Arten, die es davon...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon