wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Phtoelement

[
griechisch + lateinisch
]
Fotoelement
ein Halbleiterelement, das im Prinzip aus einer Sperrschicht besteht, z. B. aus Selen, das auf ein Trägermetall, z. B. Eisen, aufgedampft ist; auf das Selen ist noch eine lichtdurchlässige Schicht, etwa Platin, aufgebracht. Bei Belichtung entsteht eine Spannung von einigen Zehntel Volt; das Photoelement benötigt daher keine Betriebsspannung. Es wird in Belichtungsmessern und Lichtrelais verwendet. Photoeffekt.
Total votes: 20