wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Raubmöwen

Skuas; Stercorariidae
eine Familie der Möwenartigen, kräftige, düster gefärbte Vögel der Nordküsten von Amerika und Eurasien mit fast raubvogelhaftem Verhalten; am bekanntesten ist die bussardgroße Skua, Stercorarius skua, die anderen Vögeln die Beute abjagt, ihre Nester plündert und sogar Pinguine oder Enten schlägt. Mehr ein Festlandvogel der arktischen Tundren ist die Falkenraubmöwe, Stercorarius longicaudus, die von Lemmingen, aber auch Insekten und Beeren lebt.
Falkenraubmöwe
Falkenraubmöwe
Die Falkenraubmöwe nistet fern von der Küste auf den hoch gelegenen, baum- und strauchlosen Gebirgsflächen Südnorwegens.
Total votes: 38