Lexikon

Roll-on-Roll-off

[rɔulɔnrɔulˈɔf; englisch]
Umschlagprinzip in der Frachtschifffahrt, bei dem die Ladung in fahrbaren Transportbehältern (Trailern) über Rampen und Pforten an und von Bord von Spezialschiffen gerollt wird; ähnlich bei Fähren.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon