wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Ronin

[
jap., „Vagabunden“
]
seit dem 15. Jh. Samurai, die aus dem Lehnsverhältnis entlassen worden waren, freiwillig ausgetreten waren oder ihren Herrn durch dessen Tod verloren hatten. Die R. waren meist verarmt, schlossen sich zu Banden zusammen u. bildeten bis ins 19. Jh. einen ständigen Unruheherd. Im übertragenen Sinne werden heute als R. auch künftige Studenten bezeichnet, die lange Zeit auf die Möglichkeit zum Eintritt in eine Universität warten müssen.
Total votes: 31