wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Schan

Shan
Asien: Völker und Sprachen
Asien: Völker und Sprachen
Volk (rund 4 Mio.) der westlichen Thai, von Südchina her talabwärts als Eroberer nach Nordostmyanmar eingewandert, wo es malaiische Elemente aufnahm; Reisbauern, berüchtigt für den illegalen Opiumanbau im Goldenen Dreieck; Buddhisten. Die Schan stellen den Großteil der Bevölkerung des Schanstaats (Myanmar).
Total votes: 22