wissen.de
You voted 2. Total votes: 31
LEXIKON

Snoop Dogg

[ˈsnu:p ˈdog]
eigentlich Calvin Broadus, nannte sich zeitweilig auch Snoop Doggy Dogg; US-amerikanischer Rapper, * 20. 10. 1972 Long Beach, Kalifornien; erster weltweit erfolgreicher Vertreter des Anfang der 1990er Jahre in Los Angeles entstandenen Genres Gangsta-Rap; zahlreiche Hits, u. a. „What's My Name“ 1994 und „G'd Up“ 1999; Veröffentlichungen: „Doggystyle“ 1993; „Tha Doggfather“ 1996; „Top Dog“ 1999; „Tha Blue Carpet Treatment“ 2006.
You voted 2. Total votes: 31