wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Spektrlklassen

Einteilung der Sterne nach dem Aussehen ihres Spektrums. Folgende wichtige Spektralklassen werden nach ihren charakteristischen Spektrallinien unterschieden: O sehr heiße, blauweiße Sterne (Absorptionslinien von Helium), B heiße, weiße Sterne (Absorptionslinien von Helium, Wasserstoff und ionisiertem Sauerstoff), A ziemlich heiße, weißgelbe Sterne (Absorptionslinien von Wasserstoff und ionisiertem Calcium, schwache Metalllinien), F hellgelbe Sterne, etwas heißer als die Sonne (sehr starke Linien des ionisierten Calciums, Wasserstofflinien schwächer, Metalllinien stärker), G gelbe Sterne wie die Sonne (sehr starke Linien des ionisierten Calciums, Wasserstofflinien schwach, Metalllinien weiter verstärkt), K rötlich gelbe Sterne, etwas kühler als die Sonne (Metalllinien vorherrschend, Banden von Titanoxid), M rötliche, kühle Sterne (Metalllinien, Titanoxidbanden stark).
Zur feineren Unterteilung der Spektralklassen fügt man an den Buchstaben eine von 0 bis 9 laufende Ziffer an (Ausnahme bei den Klassen O und M), z. B. F6, G8. Das verschiedene Aussehen der Sternspektren ist eine Folge verschiedener Oberflächentemperaturen der Sterne.
Total votes: 31