wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Stereofotografie

[
griechisch
]
Raumfotografie
eine Aufnahmetechnik, bei der mit einer Stereokamera zwei Halbbilder aufgenommen werden, die, im Stereoskop oder mit Hilfe eines Stereoprojektors betrachtet, einen plastischen Eindruck vermitteln. Auch mit einer normalen Kamera kann mit Hilfe eines Stereoschiebers das erforderliche Aufnahmepaar im Abstand von 65 mm (Augenabstand) hergestellt werden.
Total votes: 37