wissen.de
You voted 3. Total votes: 5
LEXIKON

Südbuche

Nothofagus
Gattung der Buchengewächse, 45 Arten; zweihäusig mit beschupptem Fruchtbecher (Kupula); wichtige Forstbäume. Die Südbuchen entsprechen auf der Südhalbkugel (südliches Südamerika, Neuseeland, Südostaustralien, Gebirge auf Neuguinea) ökologisch und wirtschaftlich unserer Buche (Gattung Fagus). Besonders die kleinblättrigen Südbuchen werden in Mitteleuropa zunehmend als attraktive Parkbäume gepflanzt. Besonders wertvolles Holz liefert die Chilenische Südbuche, Nothafagus procera.
You voted 3. Total votes: 5