Lexikon

Tautomerie

Form der Isomerie, bei der zwei miteinander im Gleichgewicht liegende Formen einer Substanz sich reversibel ineinander umlagern können. Die beiden Formen unterscheiden sich lediglich in der Position einer beweglichen Gruppe. Isomere.

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache