wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Teleskopie-Verfahren

ein demoskopisches Verfahren zur Ermittlung von Zuschauerquoten bei Fernsehsendungen (19741983); wird heute von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für deutsche Fernsehgesellschaften mit dem GfK-Meter vorgenommen, indem bei rund 6000 repräsentativ ausgewählten Haushalten über eine am Fernseher angeschlossene Box das Konsumverhalten der Fernsehzuschauer zeitgenau dokumentiert wird.
Total votes: 32