wissen.de
Total votes: 10
LEXIKON

Überschuldung

der Tatbestand, dass die Verbindlichkeiten eines Unternehmens oder einer Person den Gesamtwert ihrer Vermögensgegenstände überschreiten. Juristische Personen (besonders AG und GmbH) müssen bei Überschuldung ein Insolvenzverfahren beantragen. Ebenso ist bei Überschuldung eines Nachlasses zu verfahren.
Total votes: 10