wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Unterglasrdekor

Dekorationsart in der Keramik, bei der die keramischen Farben auf den getrockneten Scherben, z. B. als Abziehbilder, durch Siebdruck oder Handmalerei, aufgebracht werden, anschließend mit einer transparenten Glasur überzogen und dann eingebrannt werden. Beim Unterglasurdekor ist das Dekor am besten gegen chemischen Angriff, z. B. in Geschirrspülmaschinen, geschützt.
Total votes: 0