Wissensbibliothek

Warum kam es zu einer Krise?

Trotz der Errungenschaften des Landesausbaus kam es bereits im frühen 14. Jahrhundert zu einer Krise, weil die Landwirtschaft kaum die Ernährung der stark gewachsenen Bevölkerungszahl gewährleisten konnte. Lebensmittelknappheit führte zu einem Bevölkerungsrückgang. Die Pest, die Europa Mitte des 14. Jahrhunderts heimsuchte, beendete die Zeit des Landesausbaus und die Ostkolonisation. Dramatische Menschenverluste ließen den Nahrungsmittelbedarf zurückgehen, die Preise für Agrarprodukte verfielen. Andererseits stiegen wegen Arbeitskräftemangels die Löhne. Viele Menschen zogen nun in die Städte, zahlreiche Siedlungsplätze wurden aufgegeben. Die Wälder dehnten sich aus, auch die Viehwirtschaft gewann wieder an Bedeutung.

Auf dem Land wie in der Stadt führte die Neuverteilung des Besitzes zu sozialen Konflikten und Umwälzungen. Westlich der Elbe konnte das System der Leibeigenschaft nicht mehr aufrechterhalten werden. Vielfach – wegen des Mangels an Geistlichen auch bei den Kirchenpfründen – kam es zu einer Konzentration des Grundbesitzes, was den Anbau von Spezialkulturen wie Obst oder Wein lohnte.

Das größte bekannte Vorkommen von Manganknollen befindet sich auf auf dem Meeresboden in der Clarion-Clipperton-Zone im Zentralpazifik.
Wissenschaft

Rohstoffe aus der Tiefe

Im und auf dem Meeresboden lagern wertvolle Metalle. Doch Tiefseebergbau ist mit hohen Risiken verbunden, deshalb hat bisher noch kein Abbau stattgefunden. Von RAINER KURLEMANN Der Hunger nach Rohstoffen macht auch vor den Ozeanen nicht Halt, denn der Meeresboden birgt Schätze, die zur Produktion von Hightech-Geräten,...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Die Direktorin der Dinge

„In der Natur nimmt die Entropie die Rolle des Direktors ein, die Energie aber nur die eines Buchhalters.“ So hat der große Physiker Arnold Sommerfeld einmal die Aufgaben der beiden physikalischen Größen mit den ähnlich klingenden Namen unterschieden. Die Karriere der beiden Begriffe Energie und Entropie begann im 19. Jahrhundert...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon