wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Vktorrechnung

allgemeine Bezeichnung für das Rechnen mit Vektoren (Vektor). Die Vektoralgebra kennt neben den Grundrechenarten Addition, Subtraktion und S-Multiplikation ( = Multiplikation eines Vektors mit einem Skalar, in der Regel einer Zahl) das innere oder Skalarprodukt und das äußere oder Vektorprodukt von Vektoren. In der Vektoranalysis werden Vektoren als Funktionen aufgefasst (Vektorfelder) und auf sie die Methoden der Differenzial- und Integralrechnung angewandt; wichtige Differenzialoperatoren sind: Gradient, Divergenz und Rotation. Die Vektorrechnung spielt eine wichtige Rolle in der Geometrie, in der Differenzialgeometrie sowie in der Physik (z. B. bei der Beschreibung von Kräften).
Total votes: 0