wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Wasserwaage

Gerät zum Bestimmen der waagerechten oder senkrechten Lage einer Ebene; besteht aus einem Holz- oder Metallkörper mit parallel abgerichteten Kanten und 2 Ausfräsungen, in die je ein mit Alkohol oder Ether gefülltes Glasröhrchen (Libelle) eingesetzt ist. Wenn die eingeschlossene Luftblase zwischen zwei Strichmarkierungen steht, verlaufen die Kanten der Wasserwaage genau waagerecht bzw. senkrecht.
Total votes: 0