wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Willandra-Seengebiet

[wiˈlæn-]
Willandra Lakes Region
australische Landschaft in Neusüdwales, umfasst den Willandra-Nationalpark und den Mungo-Nationalpark, 6000 km2 groß. Die heute unwirtliche Gegend war bis vor 15 000 Jahren eine fruchtbare Region mit unzähligen Seen. Prähistorische Fossilienfunde belegen, dass an den Uferregionen des Lake Mungo bis zur letzten Eiszeit Menschen, die dem Homo sapiens sapiens zugerechnet werden, gelebt haben. Die UNESCO erklärte das Gebiet 1981 zum Weltnaturerbe.
Total votes: 9