Wahrig Herkunftswörterbuch

hissen

hochziehen
der Ausdruck stammt aus der niederdeutschen Seemannssprache und ist vermutl. lautmalenden Ursprungs;
nddt.
hissen soll das Geräusch nachahmen, das beim Ziehen der Taue entsteht, wenn die Flagge hochgezogen wird; aus
ndrl.
hijsen wurde der neuere Ausdruck heißen in ders. Bed. übernommen; dieser wird hautsächlich bei der Marine verwendet

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte