wissen.de
Total votes: 59
LEXIKON

Wnsbeke

mittelhochdeutsches Lehrgedicht in oberdeutscher Mundart um 1210  1220; Strophe 156 ritterliche Lebensregeln eines Vaters (des Ritters von Windsbach?) an seinen Sohn; in Strophe 57 80 asketische Lebenshaltung; wahrscheinlich spätere Ergänzung von geistlichen Verfassern; Nachahmung des Werkes: die Winsbekin, Ratschläge einer Mutter für ihre Tochter, vor allem über die Minne.
Total votes: 59