wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Zener-Effekt

[
ˈzi:nər-
]
von dem US-amerikanischen Physiker C. M. Zener (* 1905,  1993) entdeckte Erscheinung, wonach in einem Halbleiterkristall Elektronen unter dem Einfluss einer sehr hohen Feldstärke aus dem Gitterverband herausgerissen werden, so dass der Widerstand des Materials sprunghaft kleiner wird. Die Zener-Diode nützt den Zener-Effekt aus und wird zur Spannungsstabilisierung verwendet, weil der Zener-Effekt immer bei einer für die jeweilige Diode charakteristische Spannung einsetzt.
Total votes: 45