Gesundheit A-Z

AV-Block

Abk. für atrioventrikulärer Block, eine Störung im Erregungsleitungssystem des Herzens auf der Ebene des Atrioventrikularknotens, bei der die Erregung von den Vorhöfen nicht oder nur ungenau auf die Kammern übertragen wird. Je nach der Art der Störung und dem Kurvenverlauf des Elektrokardiogramms unterscheidet man verschiedene Typen eines AV-Blocks: Folgt jeder Kontraktion der Vorhöfe eine der Kammern - allerdings mit einer zeitlichen Verzögerung -, spricht man vom AV-Block ersten Grades. Beim AV-Block zweiten Grades werden nicht alle Vorhoferregungen auf die Kammern weitergeleitet; entweder werden die Überleitungszeiten zunehmend länger, bis eine Kontraktion ausfällt (sog. Wenckebach-Periodik), oder die Kammerkontraktionen fallen regelmäßig - also jede zweite oder dritte - aus (sog. Typ Mobitz II). Fällt die Überleitung vollständig aus, liegt ein AV-Block dritten Grades oder ein kompletter AV-Block vor. Dieser kann durch einen Ersatzrhythmus des Atrioventrikularknotens oder der Kammern teilweise kompensiert werden.
Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Der Gag der Pauli-Maschine

Der Physiker Wolfgang Pauli (1900–1958) wurde vor allem durch seine Pionierleistungen im Bereich der Quantenmechanik berühmt: Für das von ihm formulierte Pauli-Prinzip erhielt er 1945 den Nobelpreis. Es besagt, dass Elektronen oder andere Fermionen (Teilchen mit halbzahligem Spin) sich in ihren Quantenzahlen unterscheiden müssen...

Kraftwerk
Wissenschaft

Verpasste Chancen der Energiewende

Beim klimaschonenden Umbau des Energiesystems stehen in Deutschland und weiten Teilen Europas bislang nur wenige Technologien im Rampenlicht. Dabei könnte es sich lohnen, auch auf andere Weise elektrischen Strom aus regenerativen Quellen zu gewinnen. von HARTMUT NETZ Windkraftanlagen, Wasserkraftwerke und Solarpaneele: Das sind...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon