wissen.de
Total votes: 75
GESUNDHEIT A-Z

Ermüdungsfraktur

Stressfraktur; Ermüdungsbruch; Marschfraktur
ein Knochenbruch, der bei ungewohnter körperlicher Belastung als Folge wiederholter Mikrotraumen auftritt (z. B. Marschfraktur eines Mittelfußknochens bei einer untrainierten Person). Dabei kommt es zu plötzlichen Schmerzen und eingeschränkter Belastbarkeit. Gelegentlich ist der schmale Frakturspalt röntgenologisch erst in der Reparationsphase des Knochens erkennbar.
Total votes: 75