wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Herzklappenstenose

die angeborene oder durch eine Erkrankung erworbene Verengung einer Herzklappe, die sich nicht mehr vollständig öffnen kann. Um den Kreislauf aufrecht zu erhalten, muss der Herzmuskel - vor allem der linke Ventrikel bei einer Aortenstenose - verstärkt arbeiten, wird also stärker belastet. Die Behandlung besteht entweder in einer Herzklappensprengung oder in einem operativen Herzklappenersatz. Herzklappenprothese.
Total votes: 52