Gesundheit A-Z

Immunitätslücke

eine aus der Epidemiologie stammende Bezeichnung für die Personen einer Population, die trotz Impfung oder natürlicher Durchseuchung nicht ausreichend gegen ein bestimmtes Antigen immunisiert sind.

Das könnte Sie auch interessieren