Gesundheit A-Z

Impfschaden

unerwünschte, gesundheitsschädigende Folgen einer Impfung, die das Ausmaß der üblichen Impfreaktionen überschreiten. Tritt ein Impfschaden nach einer vom öffentlichen Gesundheitswesen oder nach den internationalen Gesundheitsvorschriften empfohlenen, angeordneten oder vorgeschriebenen Impfung auf und verursacht bleibende Beeinträchtigungen, dann wird der Betroffene gemäß dem Bundesseuchengesetz entschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren