wissen.de
Total votes: 9
GESUNDHEIT A-Z

Karbunkel

eitrige, durch Staphylokokken hervorgerufene Entzündung mehrerer Haarfollikel und ihrer Umgebung durch das Zusammenfließen mehrerer Furunkel. Ein Karbunkel tritt bevorzugt am Gesäß, Rücken oder Nacken auf und führt zu Lymphknotenschwellungen, Fieber und erhöhten Entzündungsparametern. Die Behandlung besteht in der Inzision und Drainage der Eiterherde und wird gegebenenfalls durch Antibiotika ergänzt.
Total votes: 9