wissen.de
Total votes: 5
GESUNDHEIT A-Z

Vasektomie

Samenstrangunterbindung
Vasektomie
Vasektomie
Bei der Vasektomie werden beide Samenleiter durchgetrennt und die verbleibenden Enden abgebunden.
operative Durchtrennung der männlichen Samenleiter. Eine beidseitige Vasektomie dient zur Sterilisation des Mannes, die Potenz wird durch eine Vasektomie nicht beeinträchtigt. Nach einer Vasektomie dauert es bis zu einem halben Jahr, bis im Ejakulat keine Spermien mehr nachweisbar sind.
Total votes: 5