wissen.de
Total votes: 17
GESUNDHEIT A-Z

Kontraktur

reversible oder irreversible Dauerverkürzung eines oder mehrerer Muskeln mit eingeschränkter Beweglichkeit und einer Zwangshaltung des betroffenen Gelenks, z. B. durch Narbenbildung nach Verbrennungen, nach Verletzungen und Entzündungen, Erkrankungen des Nervensystems sowie Veränderungen der Gelenke. Die Behandlung besteht in mobilisierender Physiotherapie oder einer operativen Korrektur.
Total votes: 17