Gesundheit A-Z

Obliteration

Verschluss, Verödung einer Körperhöhle, eines Ganges oder Gefäßes im Körper, angeboren als Atresie, erworben durch eine Entzündung, ein Blutgerinnsel oder einen Tumor. Krampfadern werden aus therapeutischen Gründen künstlich verödet.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren