wissen.de
Total votes: 31
GESUNDHEIT A-Z

Peritoneallavage

Peritonealspülung
Spülung der Bauchhöhle aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen. Über einen Katheter wird etwa ein Liter körperwarmer Ringerlösung in die Bauchhöhle geleitet, anschließend wieder abgelassen und auf Veränderungen untersucht. Eine Peritoneallavage wird bei einer stumpfen Bauchverletzung zum Nachweis oder Ausschluss von inneren Blutungen durchgeführt. Eine therapeutische Peritoneallavage wird u. a. bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung durchgeführt, um Giftstoffe oder Eiter aus der Bauchhöhle zu entfernen.
Total votes: 31