wissen.de
Total votes: 28
GESUNDHEIT A-Z

Potenzierung

Dynamisierung
Verfahren zur Herstellung homöopathischer Arzneien. Ein pflanzlicher oder mineralischer Grundstoff wird durch wiederholtes Verdünnen und gründliches Mischen (Schütteln) potenziert und erlangt dadurch neue Wirkkräfte. Die sog. Potenz der Arznei wird im Dezimalsystem angegeben, z. B. bedeutet C3 (Centesimalpotenz) die dreihundertfache Potenzierung hintereinander, was einer Verdünnung des Grundstoffs um eine Million entspricht. Solche und höhere Potenzen entfalten ihre Wirkungen auf einer nichtmateriellen Ebene. Auch Homöopathie, Dezimalpotenz.
Total votes: 28