wissen.de
Total votes: 30
GESUNDHEIT A-Z

putrid

mit Fäulnis einhergehend, übel riechend. Die sog. Fäulniserreger (verschiedene Bakterienarten) befallen abgestorbenes Gewebe mit niedrigem Sauerstoffgehalt und produzieren dort übel riechende und zum Teil giftige Aminverbindungen, z. B. bei einer feuchten Gangrän.
Total votes: 30