wissen.de
Total votes: 29
GESUNDHEIT A-Z

Venenbypass, aortokoronarer

Gefäßoperation, bei der zwischen dem ersten Abschnitt der Aorta und jeweils einer Herzkranzarterie (Koronararterie) eine Verbindung geschaffen wird, die aus einem Stück Vene besteht; verengte Koronararterien-Abschnitte werden überbrückt, die Blutversorgung des Herzmuskels verbessert.
Total votes: 29