wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aschfahl

sch|fahl
Adj.
, o. Steig.
bleich, fahl wie Asche, graubleich;
er wurde a. im Gesicht
Total votes: 0