wissen.de
Total votes: 67
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufwärmen

auf|wär|men
V.
1, hat aufgewärmt
I.
mit Akk.
etwas a.
1.
noch einmal warm machen;
Essen a.
2.
übertr.
wieder von etwas (was vergessen werden sollte) sprechen;
wärm doch diese alten Geschichten nicht immer wieder auf!
II.
refl.
sich a.
1.
sich erwärmen, sich warm machen
2.
Sport
durch Laufen, leichte Übungen die Muskeln erwärmen und lockern
Total votes: 67