wissen.de
You voted 2. Total votes: 33
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aushungern

aus|hun|gern
V.
1, hat ausgehungert; mit Akk.
jmdn. a.
hungern lassen (um ihn dadurch zur Kapitulation zu zwingen);
die Einwohner einer belagerten Stadt a.; ausgehungert sein
sehr großen Hunger haben;
nach etwas ausgehungert sein
etwas sehr stark vermissen;
nach Liebe, Sonne, Luft ausgehungert sein
You voted 2. Total votes: 33