wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

emeritieren

eme|ri|tie|ren
V.
3, hat emeritiert; mit Akk.
in den Ruhestand versetzen;
einen Geistlichen e.; einen Universitätsprofessor e.
[< 
lat.
emerere
„ausdienen, zu Ende dienen; sich Verdienste erwerben, sich ein Recht, einen Anspruch erwerben“]
Total votes: 19