Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Extemporale

Ex|tem|po|ra|le
f.
, auch
n.
,
, li|en
ohne Ankündigung erfolgende schriftliche Klassenarbeit
[< 
lat.
extemporalis
„unvorbereitet“, zu
ex tempore
„aus dem Augenblick“]

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch