Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

herunterwirtschaften

her|n|ter|wirt|schaf|ten, <auch> he|rn|ter|wirt|schaf|ten
V.
1, hat heruntergewirtschaftet; mit Akk.; ugs.
1.
durch schlechtes Wirtschaften ruinieren;
eine Firma h.
2.
(durch unsachgemäße Nutzung) ruinieren, beschädigen, zerstören;
der Mieter hat die Wohnung heruntergewirtschaftet

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache