wissen.de
You voted 1. Total votes: 33
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Heteronym

He|ter|o|nym, <auch> He|te|ro|nym
n.
, s
, e
; Sprachw.
1.
Begriff, der eine andere Wortwurzel hat als der, mit dem er inhaltlich eng verknüpft ist (z. B. Knabe und Mädchen)
2.
Begriff, der in einer anderen Sprache oder Mundart dieselbe Bedeutung hat (z. B. Marille und Aprikose)
[< 
Hetero
und
griech.
onyma, onoma
„Name“]
You voted 1. Total votes: 33