wissen.de
Total votes: 23
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

infallibel

in|fal|li|bel
Adj.
, o. Steig.
unfehlbar, unwiderruflich;
Ggs.
fallibel;
eine infallible Entscheidung
[< 
lat.
infallibilis
„unfehlbar“, < 
in
„nicht, un“ und
fallere
„sich täuschen“]
Total votes: 23